Scharade schach

scharade schach

Die Rochade [rɔˈxɑːdə, auch rɔˈʃɑːdə] ist der Spielzug im Schach, bei dem König und Turm einer Farbe bewegt werden. Es handelt sich um den ‎ Begriff · ‎ Definition, Notation und · ‎ Verlust des Rochaderechts. Vorwort. Viele User spielen zwar auf casinosinde.win Schach, sind aber dennoch nicht ausreichend mit den Regeln vertraut. Ich habe diese. Hier finden Sie eine Übersetzung der offiziellen Schach -Regeln des Weltschachverbandes (FIDE).

Scharade schach - die

Dies ist dann eine Patt Situation. Antwort von Guppy Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Ein Spieler "ist am Zug", sobald der Zug seines Gegners ausgeführt worden ist. Meinst du vielleicht Rochade? Forum Rund ums Thema Schach Schachgeflüster Frage eines Schachanfängers.

Video

GameOne: 2010

0 Kommentare zu „Scharade schach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *